Jugendherberge Wittdün

javascript:void(0);
/~/media/096569FBC70F46DD91F1A53336C532A8.jpg
activeSlide-blue
Wittdün/Amrum
Wittdün/Amrum
javascript:void(0);
/~/media/BDFBA0739C304765AA1ADEBCAF3E4420.jpg
activeSlide-blue
Wittdün/Amrum
Wittdün/Amrum
javascript:void(0);
/~/media/3163E182FFB446F99D6D7DE4FC7E47DB.jpg
activeSlide-blue
Wittdün/Amrum
Wittdün/Amrum
javascript:void(0);
/~/media/8043CC9EA4D542B8B484FA84A23FB1CD.jpg
activeSlide-blue
Wittdün/Amrum
Wittdün/Amrum
javascript:void(0);
/~/media/F1D53E46B4464CF7BA19AB0D46A6EF83.jpg
activeSlide-blue
Wittdün/Amrum
Wittdün/Amrum
Print

Freizeittipps

Amrum ist mit gut 20 km² die kleinste der nordfriesischen Inseln. Sie liegt mitten im Nationalpark Wattenmeer. Da sie nur 10 km lang und an der breitesten Stelle etwa 3 km breit ist, lässt sie sich bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Das macht den ganz individuellen Charme der Nordseeinsel aus.

Freizeitangebote in der Jugendherberge

Direkt vor der Jugendherberge Wittdün erstreckt sich der herrliche Sandstrand. Der bewachte Badestrand befindet sich nur 3 Minuten entfernt. Auch den Fähranleger erreichen Sie in wenigen Minuten. Die Jugendherberge bietet Tischtennis, Kicker, Billard, Grill, Bälle und Spiele im Verleih. An der Rezeption erhalten Sie Schaufeln für den Strand.

Freizeitangebote in der näheren Umgebung

Sehenswert auf Amrum
Das Dorf Nebel hat noch heute seinen nordfriesischen Charme bewahrt. Mit seinen reetgedeckten Friesenhäusern, der Kirche mit dem alten Friedhof und dem Heimatmuseum in der Mühle, ist es ein attraktives Ausflugsziel. Der Leuchtturm in Wittdün kann zu bestimmten Zeiten bestiegen werden. Genießen Sie einen weiten Blick von ganz oben auf die Insel, Meer und Watt. In Steenodde kann ein offenes Hünengrab und in Norddorf können freigelegte Siedlungsreste aus der Amrumer Frühgeschichte besichtigt werden.


Exkursionen im Watt
Bei gutem Wetter ist eine geführte Wattwanderung zur Nachbarinsel Föhr ein Highlight Ihrer Amrumreise. Je nach Wasserstand wird die Hin- oder Rücktour mit dem Schiff zurückgelegt.


Auf Schiffstour
Besonders beliebt sind Schiffsausflüge zur Hallig Hooge, zu den Seehundsbänken oder den Nachbarinseln Föhr und Sylt. Aber auch eine Hochseefahrt zur Insel Helgoland kann organisiert werden. Infos zu den Ausflugsfahrten mit der MS Eilun erhalten Sie über Kapitän Bandix Tadsen, Tel. 04682 2333 oder 04682 2345.

Das sollten Sie sehen

  • Besuch des Amrum-Badelandes
  • Diavorträge in der Jugendherberge über die Geschichte Amrums
  • Führung durch den Seezeichenhafen
  • Besuch der Naturschutzzentren in Wittdün oder Norddorf
  • Gemütlicher Grillabend auf der Jugendherbergsterrasse
  • Knotenkurs in der Jugendherberge